ZDFinfo

Aufstand in der Ukraine von Augenzeugen dokumentiert
ZDFinfo zeigt YouTube-Film erstmals in deutscher Sprachfassung

Mainz (ots) - Die ursprünglich für YouTube produzierte Dokumentation "My Revolution - Video-Tagebuch aus Kiew" wird am Freitag, 28. März 2014, 19.45 Uhr, in ZDFinfo gezeigt.

Der Film von Annie Berend, Anne Breer und Nickolay Ovcharov begleitet den Aufstand in der Ukraine von ihren Anfängen im November 2013 bis heute - aus Sicht von Augenzeugen. Die Dokumentation zeigt eindrucksvolle Bilder, die von Video-Bloggern aufgenommen wurden, sowie aktuelle Interviews via Skype. Die Video-Blogger waren dabei, als Demonstranten im Herbst erstmals auf den Maidan strömten, sie waren dabei, als Heckenschützen wahllos Menschen erschossen, sie filmten den Aufmarsch russischer Truppen auf der Krim.

Daraus entwickelte ECO Media eine ungewöhnliche Dokumentation. Produzent ist Stephan Lamby, der als Regisseur politischer Reportagen vielfach preisgekrönt ist.

Seit der Film auf YouTube erschien, wurde er viele tausend Mal gesehen - besonders oft in der Ukraine, in Polen und in Russland. Eine russische und eine polnische Fassung sind in Planung. ZDFinfo zeigt "My Revolution - Video-Tagebuch aus Kiew" erstmals in einer deutschen Sprachfassung im Fernsehen.

www.youtube.com/watch?v=o0P6zHMmGQA

http://twitter.com/ZDFinfo

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: