ZDFneo

Schwarzhumorige Chronik eines Mordes: Neue belgische Serie "Clan" in ZDFneo

Schwarzhumorige Chronik eines Mordes: Neue belgische Serie "Clan" in ZDFneo
Die fünf Schwestern stehen unter Beobachtung des Versicherungsunternehmens DeWitt Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Sofie Silbermann Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/105412 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFneo"

Mainz (ots) - Fünf Schwestern, ein verhasster Schwager - ein Mord. Die belgische Serie "Clan" startet in ZDFneo am Dienstag, 19. Mai 2015, 20.15 Uhr, als Free-TV-Premiere.

Birgit, Eva, Veerle, Rebekka und Goedele Goethals sind fünf Schwestern aus dem belgischen Vredegem. Sie halten zusammen wie Pech und Schwefel - wäre da nicht Goedeles Ehemann Jean-Claude. Ein Ekelpaket der Extraklasse, der seine Mitmenschen bloßstellt und demütigt, wo er nur kann. Selbst vor seiner Ehefrau macht er nicht Halt. Jean-Claude zieht mehr und mehr den Hass der Schwägerinnen auf sich. Eines Tages beschließen sie, Jean-Claude für immer verschwinden zu lassen. Goedele, völlig ahnungslos, ist plötzlich Witwe. Laut Polizeibericht ist Jean-Claude bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Die DeWitt-Brüder, deren Versicherungsunternehmen eigentlich die Lebensversicherung von Jean-Claude auszahlen müsste, sind allerdings misstrauisch - sie vermuten einen Mord.

In zehn Episoden erzählt "Clan" durchdacht, humorvoll und in wechselnden Zeitebenen die Chronik eines Mordes. Während die Schwestern in der Gegenwart alles daran setzen, ihre Tat zu verheimlichen, zeigen Rückblicke ihre ungeschickten Mordversuche sowie Jean-Claude und seine durchtriebenen Machenschaften zu Lebzeiten.

Ruth Becquart (Birgit), Kristine Van Pellicom (Veerle), Maaike Neuville (Rebekka) und Geert Van Rampelberg (Mathias DeWitt) sind den ZDFneo-Zuschauern bereits aus der belgischen Krimiserie "Code 37" bekannt.

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 - 70-12717 Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/clan

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFneo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFneo

Das könnte Sie auch interessieren: