ZDFneo

In diesem Jahr wird´s fiktional: Das TVLab 2014 in ZDFneo

Mainz (ots) - Drehstart für das TVLab 2014. Das Besondere in diesem Jahr: Die Produzenten wurden aufgerufen, ausschließlich fiktionale Serienideen einzureichen. Von über 100 Projekten wurden drei ausgewählt, die im Juni in Köln und Berlin gedreht werden. Ende August entscheidet das Publikum, welche Programmidee in ZDFneo in Serie geht.

16 Stockwerke, 134 Wohnungen, 687 Tonnen Beton, acht registrierte Nachbarschaftsstreitigkeiten, drei Haftbefehle - hier spielt die Sitcom "BLOCKBUSTAZ - Willkommen in der Hood". Sol (Eko Fresh) ist im Block der selbstgekürte Chef. Doch an seinem 30. Geburtstag setzt ihn seine Mutter vor die Tür. Produziert wird die Sitcom von NEUESUPER (Rafael Parente, Simon Amberger, Korbinian Duftner), Petra Tilger (ZDF) und Nicolas Bienefeld (ZDFneo) sind die verantwortlichen Redakteure.

Linda (Marleen Lohse) und Mark (Matthias Weidenhöfer) sind zwei knallharte Profis in einem kontroversen Business. In der Dramedy "Alibi Agentur - Bei uns sind Ihre Geheimnisse sicher!" versorgen sie ihre Klienten mit wasserdichten Alibis, glaubwürdigen Lügen und maßgeschneiderten Doppelleben. Doch hinter der Agentur-Kulisse brodelt eine Beziehung, die jegliche Berufslüge in den Schatten stellt. Katharina Dufner (ZDF) übernimmt die Redaktion und UFA Serial Drama (Guido Reinhardt, Nina Philipp) produziert.

In der Sitcom "Jetzt ist Sense!" (AT) wird das Ende zum Anfang: Andi (Alexander Schubert) muss sterben. Weil der Tod (Antoine Monot Jr.) aber irgendwie auch nur ein Mensch ist, verwechselt er die Akten und nimmt den Falschen mit. Seither kann Andi den Tod sehen. Und der hat sich schon seit langem einen Freund gewünscht. Andi will den Tod aber gar nicht so gerne sehen und versucht, dieses Problem mit seinem Psychiater (Martin Brambach) zu besprechen - was diesen allerdings das Leben kostet! Produziert wird "Jetzt ist Sense!" von Aquafilm (Peter Kreutz) unter der Redaktion von Elke Müller (ZDF).

Weitere Informationen zum Projekt gibt es ab Anfang August unter http://tvlab.zdfneo.de.

http://twitter.com/ZDFneo

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 - 16100, und über http://pressefoto@zdf.de/presse/tvlab

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFneo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFneo

Das könnte Sie auch interessieren: