Ringier Axel Springer Media AG

Azet.sk a.s. wird Teil von Ringier Axel Springer Slovakia - größtes digitales Medienunternehmen der Slowakei entsteht

Zürich (ots) - Ringier Axel Springer Slovakia und Azet.sk haben heute bekanntgegeben, dass beide Unternehmen fusionieren wollen. Azet.sk a.s. - 2010 von Ringier Axel Springer Slovakia mehrheitlich erworben - wird in Ringier Axel Springer Slovakia integriert und bringt auch seine starken Digitalmarken, wie das führende Onlineportal Azet.sk, mit ein. Mit diesem Portfolio wird Ringier Axel Springer Slovakia über 47% der Print-Leser und 83% der Internetnutzer in der Slowakei erreichen.

Ab dem 1. Juni 2016 werden alle Geschäftseinheiten der Azet.sk a.s, wie die Transactional Unit und die Content Websites, in die Ringier Axel Springer Slovakia integriert. Das Unternehmen wird den Hauptsitz in Bratislava beibehalten, während die IT-Entwicklungsarbeit in Zilina weitergeführt wird. Das Onlineportal Azet.sk wird weiterhin unter seiner starken Marke operieren.

Milan Dubec, CEO der Ringier Axel Springer Slovakia und Azet.sk: "Mit der Integration von Azet.sk in Ringier Axel Springer Slovakia verfolgen wir das klare Ziel, die Digitalisierung weiter zu beschleunigen und Ringier Axel Springer zum führenden digitalen Medienunternehmen in der Slovakei zu machen. Unser größtes Plus sind unsere starke journalistische DNA, unsere digitale Expertise, innovative Ansätze sowie unsere talentierten Mitarbeiter. Mehr denn je wird unser Unternehmen ein renommierter Arbeitgeber sein, der ein breites Spektrum an Stellen im digitalen und journalistischen Bereich anbietet, unseren Lesern die aktuellsten journalistischen Informationen zur Verfügung zu stellt sowie unseren Kunden einen Service erster Klasse bietet."

Die zwei Unternehmen starteten bereits im Jahr 2010 ihre enge Zusammenarbeit. 2015 übernahm Milan Dubec neben seiner Funktion als Gründer und CEO von Azet.sk a.s. die Geschäftsleitung von Ringier Axel Springer Slovakia a.s. Weiterhin legten die zwei Unternehmen im Laufe des Jahres 2015 ihre Back-Office-Bereiche, wie z. B. IT, HR, Marketing und Unternehmenskommunikation, zusammen. Nach dem Abschluss der Fusion wird Milan seine Funktion als CEO der Ringier Axel Springer Slovakia a.s. beibehalten sowie Minderheitsaktionär des führenden digitalen Medienunternehmens bleiben.

Über die Ringier Axel Springer Media AG

Die Ringier Axel Springer Media AG wurde 2010 von der Schweizer Ringier AG und der deutschen Axel Springer SE gegründet und bündelt die Aktivitäten beider Anteilseigner in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen ist in den Wachstumsmärkten Polen, Ungarn, Serbien und der Slowakei mit einem breiten Medienangebot vertreten, zu dem mehr als 160 digitale und gedruckte Angebote gehören. Der Sitz des Unternehmens ist in Zürich, und es beschäftigt insgesamt rund 3000 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

Alexandra Delvenakiotis
Group Director Communications & Public Affairs
Director Digital Media Campus
Ringier Axel Springer Media AG
Phone +41 44 267 29 14
a.delvenakiotis@ringieraxelspringer.com
www.ringieraxelspringer.com

Original-Content von: Ringier Axel Springer Media AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ringier Axel Springer Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: