DQS GmbH

DIN, DGQ und DQS: Drei starke Partner - ein Format: Tagung "ISO 13485:2016 - Update im Qualitätsmanagement für Medizinprodukte"

Frankfurt am Main (ots) - Die Revision der Norm ISO 13485 "Medizinprodukte - Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen für regulatorische Zwecke" ist veröffentlicht und stellt neue Vorgaben zum Umgang mit Medizinprodukten. Unter dem Titel "ISO 13485:2016 - Update im Qualitätsmanagement für Medizinprodukte" informieren das Deutsche Institut für Normung (DIN), die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) am 13. September 2016 in Mannheim über die neuen Anforderungen der Norm.

Umfassende Informationen aus erster Hand

Im Rahmen der Tagung vertiefen die Teilnehmer ihre Kenntnisse zur revidierten Norm ISO 13485:2016 und die enge Verbindung zur ISO 9001. Dabei geben Experten aus Normung und Managementsystemen nicht nur einen Überblick über Änderungen der ISO 13485:2016 zur ISO 13485:2012, sondern vermitteln das notwendige Wissen zur Umsetzung der Sicherheits- und Qualitätsanforderungen nach der neuen Norm. Die Teilnehmer lernen Risiken besser einzuschätzen und können diese im Nachgang entscheidend minimieren.

Vorträge und Referenten

- "Neue Anforderungen von ISO 13485:2016"
Randolph Stender, General Manager PROSYSTEM AG 
- "Umgang ISO 13485 auf Basis der ISO 9001:2008 und die Anforderungen
der neuen ISO 9001:2015 
ISO 13845:2016 Spezielle Anforderungen und Anpassungen" 
Dr. Uwe Herrmann | Quality Manager - Regulatory Affairs Operations | 
Roche Diagnostics GmbH 
- "Anforderungen an das Risikomanagement gem. ISO 13485 und den 
Anforderungen gem. ISO 9001:2015 
Risikomanagement, neue Aspekte durch ISO 13485:2016" 
Prof. Dr.-Ing. Erik Schwanbom | Partner | C.R.C. 
Partnerschaftsgesellschaft 
- "Anforderungen an die Dokumentation und weitere Änderungen
Die revidierte Norm ISO 13485 aus Sicht einer benannten Stelle" 
Dr. Thomas Feldmann | Leiter der Zertifizierungsstelle | DQS 
Medizinprodukte GmbH 

Jetzt online anmelden - Begrenzte Teilnehmerzahl

Mit der Tagesveranstaltung erhalten die Teilnehmer umfassende Informationen aus erster Hand.

ISO 13485:2016 - Update im Qualitätsmanagement für Medizinprodukte 13. September 2016, Mannheim

Die Teilnehmerzahl ist auf 75 begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 821,10 Euro (inkl. MwSt.). Alle Teilnehmer erhalten beim Kauf der revidierten Norm ISO 13485:2016 einen Rabatt von 50 Prozent auf die Norm.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie unter www.erfolg-durch-qualitaet.de/isorevision/

Weitere Kooperationsveranstaltungen:

ISO 9001:2015 - Ein Jahr nach der Revision 
20. September 2016, Stuttgart 
05. Oktober 2016, Frankfurt/Oberursel 
17. November 2016, Münster 
14. Dezember 2016, Berlin 

ISO 45001 - Neue Impulse für den Arbeitsschutz

Ab April/Mai 2017

DIN, DGQ und DQS werden pünktlich zur Veröffentlichung der neuen Norm ISO 45001 über die wichtigsten Neuerungen, veränderten Schwerpunkte und ergänzenden Inhalte informieren. Sie möchten keinen Termin verpassen? Schicken Sie einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an qualitaet@beuth.de. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

DQS GmbH - Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) wurde 1985 als Deutschlands erste und weltweit dritte Managementsystem-Zertifizierungsstelle durch DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) gegründet. Neben den Gründungsgesellschaftern sind auch das US-amerikanische Unternehmen Underwriters Laboratories sowie die deutschen Industrieverbände HDB, Spectaris, VDMA und ZVEI an der DQS beteiligt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main fokussiert als einziger großer Zertifizierer die Auditierung und Zertifizierung von Managementsystemen und Prozessen in Unternehmen und Organisationen. Mit über 3.200 Mitarbeitern - davon rund 2.500 Auditoren - erzielt die Gruppe 2015 einen Jahresumsatz von rund 120 Millionen Euro.

Weltweit zählt die DQS mit über 80 Geschäftsstellen in mehr als 60 Ländern und 57.000 zertifizierten Standorten zu den Führenden der Zertifizierungsbranche. Die rund 20.000 Kunden aus über 110 Ländern repräsentieren alle Branchen: Schwerpunkte bilden die Bereiche Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Metallindustrie, Chemische Industrie, Dienstleistung, Lebensmittel, Gesundheits- und Sozialwesen, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation.

Pressekontakt:

Matthias Vogel
Leiter Marketing & Communication
DQS GmbH
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Tel.: 069 95427-287
E-Mail: matthias.vogel@dqs.de
www.dqs.de

Original-Content von: DQS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DQS GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: