Museum Folkwang

Jenseits des Selbstporträts
Ab 7.10. zeigt das Museum Folkwang "Dancing with Myself", Gegenwartskunst aus der Sammlung Pinault

Jenseits des Selbstporträts / Ab 7.10. zeigt das Museum Folkwang "Dancing with Myself", Gegenwartskunst aus der Sammlung Pinault
Ab 7.10. zeigt das Museum Folkwang "Dancing with Myself", Gegenwartskunst aus der Sammlung Pinault / Urs Fischer / "Oxygen" / Courtesy of the artist und Gagosian Gallery. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/104480 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

Essen (ots) - Vom 7. Oktober 2016 bis zum 15. Januar 2017 präsentiert das Museum Folkwang gemeinsam mit der Pinault Collection eine facettenreiche Schau zur Selbstdarstellung des Künstlers im eigenen Werk.

"Dancing with Myself. Werke aus der Sammlung Pinault" zeigt das Selbstporträt in einem atemberaubenden Reigen durch die letzten 50 Jahre der Gegenwartskunst. Der eigene Körper des Künstlers ist dabei jeweils Ausgangspunkt des künstlerischen Schaffens und eröffnet eine Auseinandersetzung mit dem Selbst jenseits des klassischen Selbstporträts.

Es ist das erste Mal, dass die außerordentliche Sammlung des Kunstsammlers François Pinault in einer großen Einzelausstellung in Deutschland zu sehen ist. Für diese Premiere versammelt das Kuratorenteam um Martin Bethenod und Florian Ebner über 115 Werke aus den unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen wie Malerei, Fotografie, Skulptur und Video.

Präsentiert werden Arbeiten von weltweit bekannten Größen wie Cindy Sherman und Bruce Nauman, Martin Kippenberger, Gilbert & George, Urs Fischer und Maurizio Cattelan. Aber auch jüngere Positionen wie LaToya Ruby Frazier und Paulo Nazareth sind mit brisanten gesellschaftspolitischen Themen vertreten.

Pressekontakt Museum Folkwang:

Anna Littmann, T +49 201 8845 160 
anna.littmann@museum-folkwang.essen.de
Pressebilder zum Download unter www.museum-folkwang.de
Original-Content von: Museum Folkwang, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: