Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Vergrößern und verschleiern: Von der Leyens Pläne für die Bundeswehr

Frankfurt (ots) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Bundeswehr vergrößern, mag aber offenbar die Dimension nicht verraten. Der Wehrbeauftragte des Bundestages, auf den sich von der Leyen gern beruft, hat einmal die Zahl 7000 genannt. Unter Verteidigungspolitikern ist hinter vorgehaltener Hand aber auch schon vom Doppelten die Rede. Dann wären wir bei einer Bundeswehrstärke von fast 200 000 Mann. Verständlich, dass die CDU-Politikerin zögert, mit solchen Zahlen in die Öffentlichkeit zu gehen. Zwar mag sie in ihrem neuen Weißbuch manchen überzeugen, dass die Bedrohung hinreichend groß ist. Aber wie sie 7000 oder gar 14 000 zusätzliche Waffenträger bezahlen will - das steht nirgendwo geschrieben. Schon gar nicht in der Haushaltsplanung des Finanzministers.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222
Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: