Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Pressestimme zur Wahl in der Türkei

Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau kommentiert die Kommunalwahl in der Türkei:

Erdogan wird auf absehbare Zeit jede weitere Wahl in der Türkei gewinnen, denn ein Großteil der Bevölkerung bekommt nichts von den Unzulänglichkeiten seiner Regierung mit und wenn doch, scheint es den meisten egal zu sein. Seine Schäfchen werden dem Wolf im Schafspelz weiter hinterherlaufen, auch wenn der Pelz irgendwann komplett abfällt. Sein Machtapparat kann nur ins Wanken geraten, wenn die Wirtschaftsblase platzt und die Bevölkerung die Folgen von Erdogans neoliberaler Wirtschaftspolitik zu spüren bekommt. Noch ist es nicht so weit, aber die türkische Zivilgesellschaft und die Opposition müssen sich zusammenschließen und eine Strategie entwickeln, wie sie sich gegen Erdogans zunehmend autoritäre Politik wehren können. Das wird nach dieser Wahl noch schwieriger.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386
Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: