Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Kommentar zu Uli Hoeneß
Titel: Starker Verlierer

Frankfurt (ots) - Als Zocker und Steuerzahler war Uli Hoeneß ein miserabler Gewinner, als gerichteter Steuerbetrüger ist er ein guter Verlierer. Nach seiner Verurteilung war sein Rücktritt als Präsident und Aufsichtsrats-chef des FC Bayern München selbstverständlich. Das ist der Verzicht auf eine Revision, also auf eine Überprüfung des Münchner Urteils vor dem Bundesgerichtshof, nicht. Auch wenn ein Erfolg in Karlsruhe unwahrscheinlich gewesen wäre, gehört doch Haltung, sogar Mut dazu, die geringe Chance ungenutzt zu lassen. ... Mit dem Entschluss, die Führung des Vereins abzugeben und das Urteil ohne Widerstand zu akzeptieren, zeigt Hoeneß, dass er auch ein großer Spieler ist, der weiß, wann es vorbei ist.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: