Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

EANS-News: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG mit stabilem Ergebnis im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/16


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

6-Monatsbericht/Konzernhalbjahresfinanzbericht

Österreichische Staatsdruckerei Holding AG mit stabilem Ergebnis im ersten
Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/16
Weltweit einzigartiges Identitätsmanagementsystem MIA (My Identity App) ist
innovativer Schritt in die sichere Zukunft der OeSD
 
Wien, am 17. November 2015: Die Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
konnte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/16 die starke Ertrags- und
Ergebnislage des Vorjahres wiederholen.
 
Der Gesamtumsatz betrug EUR 20,6 Mio. gegenüber EUR 21,0 im Vorjahr. Die
ausgewiesenen Bestandsveränderungen in Höhe von EUR 2,0 Mio. (Vorjahr EUR -0,2
Mio.) ergaben sich vor allem durch mehrere noch in Produktion befindliche
Auslandsprojekte. Somit lagen die Gesamterträge in Höhe von EUR 23,0 Mio.
deutlich über dem Vorjahreswert von EUR 21,1 Mio..  
 
Das Betriebsergebnis (EBIT) erreichte EUR 4,3 Mio. und lag um EUR 0,1 Mio. über
Vorjahr. Das Finanzergebnis betrug analog zum Vorjahr EUR -0,2 Mio., somit ergab
sich ein Vorsteuerergebnis von EUR 4,1 Mio. (Vorjahr EUR 4,0 Mio.). Nach Abzug
der Ertragsteuern und dem sonstigen Gesamtergebnis nach Ertragsteuern betrug das
Gesamtergebnis der Periode EUR 3,2 Mio. (Vorjahr EUR 3,1 Mio.).
 
Wichtige Eckdaten der aktuellen Unternehmensentwicklung sind u.a. die Vergabe
der Produktion moderner EU-Reisedokumente (,,Laissez-Passer") durch die EU-
Kommission im Zeitraum 2015 bis 2024 an die OeSD. Im September 2015 investierte
das Unternehmen in eine moderne Stichtiefdruckmaschine (Investitionsvolumen rd.
EUR 2 Mio.). Am 12. November präsentierte die OeSD im Rahmen der ,,OeSD Academy
Special 2015" das digitale Ausweissystem ,,My Identity App", kurz ,,MIA". MIA
integriert alle staatlichen Ausweisdokumente in einer App. Mit MIA entwickelt
die OeSD ihr Produktportfolio zukunftsorientiert weiter und stellt ein weltweit
einzigartiges, hochsicheres Produkt für Identitätsmanagement in der digitalen
Welt zur Verfügung. MIA ist ab sofort am Markt verfügbar.
 
Über die OeSD Gruppe
Die OeSD Gruppe ist einer von Europas führenden Anbietern von gesamtheitlichen
Identitätsmanagementlösungen. Sie entwickelt und produziert Hochsicher-
heitsidentitätsdokumente, wie z.B. den ,,Reisepass mit Chip und biometrischen
Sicherheitsmerkmalen". ,,Digitale Sicherheit" ist ein Kernthema des
österreichischen Hochsicherheitsunternehmens. Das Segment Security Print umfasst
den Entwurf und die Herstellung von Hochsicherheitsdruckprodukten wie Blanko-
Identitätsdokumente, Sicherheitszertifikate, Briefmarken, etc. Das Segment
eGovernment umfasst die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung von
Personalisierungslösungen für Identitätsdokumente (z.B. Reisepässe,
Führerscheine, Personalausweise, Aufenthaltstitel, etc.). Die OeSD Gruppe
beliefert und betreut Kunden in mehr als 60 Staaten der Welt.

Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner                        
Chief Financial Officer   
Tel.: +43/1/206 66-208    
lackner@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
             Tenschertstraße  7
             A-1239 Wien
Telefon:     +43 1 206 66
FAX:         +43 1 206 66 100
Email:    office@staatsdruckerei.at
WWW:      www.staatsdruckerei.at
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT00000OESD0
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 


Weitere Meldungen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: