Aktionsbündnis "Tiere gehören zum Circus"

Besucheransturm auf Circus Krone in München!
Kommentierte Raubtierprobe im Live-Stream!

Circus Krone: Raubtierflüsterer Martin Lacey jr. und seine tierischen Freunde. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/103332 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aktionsbündnis "Tiere gehören zum Circus"/Astrid Reuber"

Kirchheimbolanden (ots) - Zigtausend Zirkusfreunde besuchen zurzeit jeden Tag den Circus Krone in München. Besonders an den Wochenenden sind die Vorstellungen meistens restlos ausverkauft. Der Grund für diesen sensationellen Erfolg ist vor allem der Tierflüsterer Martin Lacey jr., der in diesem Winter erstmals seine neue Raubtiergruppe mit über 20 Löwen und Tigern präsentiert. Nach jedem Auftritt wird der charismatische Raubtierlehrer aus Großbritannien mit Standing Ovations und nicht enden wollendem Applaus gefeiert! Offensichtlich hat sich das Münchner Zirkuspublikum entschieden, und zwar für den klassischen Zirkus mit Tieren und gegen die unsachlichen Behauptungen der Anti-Zirkus-Bewegung!

Am kommendem Sonntag (08.03.) um 10.30 Uhr werden die Besucher des Krone-Zoos in München die Möglichkeit haben, einer Raubtierprobe mit Martin Lacey beizuwohnen. Das Besondere diesmal: Die Proben werden von dem bekannten Verhaltensforscher Dr. Immanuel Birmelin kommentiert. Natürlich haben die Besucher auch die Möglichkeit, kritische Fragen zu stellen. Die Veranstaltung wird von merkur-online und der tz als Live-Stream im Internet übertragen.

Pressekontakt:

Dirk Candidus,
Aktionsbündnis "Tiere gehören zum Circus"
Telefon:
0176/84627788
Weblinks:
http://www.tiere-gehoeren-zum-circus.de
http://www.facebook.com/AktionsbuendnisCircustiere
Email: presse@tiere-gehoeren-zum-circus.de

Original-Content von: Aktionsbündnis "Tiere gehören zum Circus", übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktionsbündnis "Tiere gehören zum Circus"

Das könnte Sie auch interessieren: