ROSE Bikes GmbH

Studie: Fahrradfahren macht attraktiv - Klappräder allerdings sind Flirtbremsen

Bocholt (ots) - Die Sonne lässt sich endlich wieder blicken und viele Deutsche schwingen sich wieder häufiger aufs Rad. Die perfekte Gelegenheit jemanden kennen zu lernen - denn Radfahren macht attraktiv. Insbesondere Männer teilen diese Ansicht: Jeder Vierte (25 Prozent) findet Frauen auf Fahrrädern charmant. Bei den Frauen sind es 18 Prozent. Das ist das Ergebnis der Studie "Fahrradfahren in Deutschland 2014" der Rose Versand GmbH unter 1.006 Deutschen. Doch nicht jedes Rad verleiht seinem Fahrer oder seiner Fahrerin den gleichen Zauber: Während Mountainbikes und Hollandräder den Fahrer besonders attraktiv wirken lassen, sind Klappräder eher eine Flirtbremse.

Weitere Assoziationen, die mit Fahrradfahrern verbunden werden, sind laut Studie Umweltbewusstsein (55 Prozent), Sportlichkeit (37 Prozent) und eine gesunde Lebensweise (29 Prozent). "Eine gute Gesundheit lässt einen Menschen gemäß Attraktivitätsforschung für andere besonders interessant wirken", kommentiert Thorsten Heckrath-Rose, Geschäftsführer der Rose Versand GmbH. "Sitzt man dann noch auf einem sportlichen Mountainbike, steht einem netten Flirt auf der Straße nichts mehr im Wege."

Die Pressegrafik "Gründe zum Fahrradfahren" steht unter folgendem 
Link zum Download bereit: 
Farbe: http://bit.ly/1g3LKln  
Schwarz-Weiß: http://bit.ly/1mJKGkN  
Der aktuelle Studienband 2014 kann entweder im Pressebereich von Rose
heruntergeladen werden: 
http://news.frauwenk.de/r/!uid1532ms!msgid.html  
Oder unter folgendem Link: 
http://news.frauwenk.de/r/!uid1533ms!msgid.html  
Details zu den Ergebnissen der Studie sowie weitere Pressegrafiken 
können per E-Mail an rose@frauwenk.de angefordert werden.  
Über die Rose Versand GmbH:
Die Rose Versand GmbH ist Europas großer Radsportspezialversand und 
liefert weltweit Fahrräder, Technik, Zubehör und Bekleidung. Mit über
100-jähriger Firmentradition liegt der Fokus des Familienunternehmens
auf individuellen und nach Kundenwünschen aufgebauten Fahrrädern. 
Diese werden von Hand in Bocholt montiert. Qualität, Tradition und 
Innovation definieren die Leistungen von Rose. www.rose.de  
Über die Studie "Fahrradfahren in Deutschland 2014"
Die Studie "Fahrradfahren in Deutschland 2014" wurde im März 2014 von
der Rose Versand GmbH in Auftrag gegeben, um die Deutschen und ihre 
Einstellung zum Fahrrad zu untersuchen. Ziel der Studie, die 
regelmäßig wiederholt wird, ist es, aktuelle Trends in Bezug auf 
Fahrradnutzung, -typen und -kauf zu untersuchen. Zudem wird der 
gegenwärtige Besitz analysiert. Unterschiede zwischen Alltags und 
Sportnutzung wurden ebenso erfasst wie die zwischen ländlicher und 
städtischer Nutzung sowie zwischen den verschiedenen Altersgruppen.

o Marktforschungsinstitut: Research Now
o Befragungsform: Online-Fragebogen
o Befragungszeitraum: März 2014
o Stichprobe: 1.006 Befragte im Alter von 16 bis 65 Jahren, 49 
Prozent Männer und 51 Prozent Frauen (bevölkerungsrepräsentativ) 

Pressekontakt:

Nina Laudien
PR & Marketing der Rose Versand GmbH
Tel.: +49(0)2871-2755283
Email: nina.laudien@rose.de
http://www.rose.de



Weitere Meldungen: ROSE Bikes GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: