Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Kommentar zu Bayern vs Atlético: Von wegen Freilos

Ravensburg (ots) - Bereits nach der Viertelfinal-Auslosung meinte mancher Experte, von einem Freilos für den FC Bayern schreiben zu müssen. Die umkämpften Partien gegen Benfica Lissabon bewiesen, dass diese Einschätzung Quatsch war.

Nun müssen die Münchner gegen Atlético Madrid ran - und wieder wird vom Losglück gefaselt. Dabei hat die Mannschaft von Trainer Diego Simeone soeben den Titelverteidiger FC Barcelona mit all seinen Stars aus dem Wettbewerb befördert. Messi, Neymar und Suárez bissen sich an der aggressiven und gut organisierten Mannschaft die Zähne aus. Außerdem tun sich die Bayern stets schwer gegen Teams, die das Mitspielen verweigern und stattdessen die Räume derart eng machen, dass lange Bälle nötig sind.

Natürlich ist Pep Guardiolas Truppe klarer Favorit, doch das war Barça eben auch. Es hätte leichter kommen können: Manchester City, ab Sommer Verein des katalanischen Trainers, wäre sportlich definitiv leichter gewesen. So bleibt Guardiola zumindest der emotionale Zwiespalt erspart. Zumindest vorerst.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de
Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: