Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: AfD aussperren hilft nicht - Kommentar zu AfD-Hausverboten

Ravensburg (ots) - Es war keine gute Idee vom Geislinger Oberbürgermeister, dem AfD-Rechtsaußen Björn Höcke ein Hausverbot zu erteilen. Es war auch keine gute Idee vom Augsburger OB, der AfD-Chefin Frauke Petry sein Rathaus zu verbieten.

Verwaltungsrichter haben die Verbote kassiert - das sind zunächst mal peinliche Niederlagen für die beiden Städte.

Vor allem aber: Wer die AfD für einen gefährlichen Verein hält, der muss sich mit ihr auseinandersetzen, ihren Argumenten begegnen und aufzeigen, welche Folgen es hätte, würde ihr Programm umgesetzt. Soll Höcke doch rausposaunen, was er zu posaunen hat.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: