Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Auf gutem Weg - Kommentar

Ravensburg (ots) - Die Hymer-Gruppe hat sich erholt. Seit dem Tode des Firmengründers Erwin Hymer lähmten Machtspiele und Querelen den Konzern. Noch vor zwei Jahren erschien die Konzernfamilie als wahllos zusammengekauftes Konstrukt, in dem die linke Hand nicht wusste, was die rechte tat. Unrühmlicher Höhepunkt war die leichtfertige Kritik des früheren Vorstandschefs am Stammwerk Bad Waldsee.

Seit Monaten aber macht der Reisemobilhersteller mit guten Nachrichten von sich reden. Das ist das Verdienst des neuen Managements. Die Führungskräfte haben sich eingestanden, dass ein großer Name nicht genügt, um im harten Wettbewerb zu bestehen. Reisemobilbauer wie Carthago im benachbarten Aulendorf haben der Gruppe in der prestigeträchtigen Oberklasse zugesetzt. Nun ist Hymer reif, wie in alten Tagen Maßstäbe zu setzen.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: