Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Kommentar - Mehr Respekt, bitte

Ravensburg (ots) - Die deutsche Gesellschaft hat lange gebraucht, bis sie zu einer freien und toleranten geworden ist. Diese Werte aufzugeben, wäre eine Verhöhnung der Opfer, die der Kampf für eine demokratische Gesellschaft gefordert hat. Toleranz und Freiheit müssen wir verteidigen. Überall. Auch im Theater. Alles andere würde uns nur wieder als Schwäche ausgelegt gerade von denen, die unsere Toleranz benutzen, um ihre Intoleranz auszuleben. Die Demonstranten haben das Recht, ihre Meinung zu sagen. Das ist das Wesen einer offenen Gesellschaft. Aber warum musste das Theater die Plakate abhängen und den Brief des Generalkonsuls verlesen? Das mag diplomatisch sein. Der Freiheit der Kunst aber hat das Theater Konstanz einen Bärendienst erwiesen. Kann nun jeder, dem nicht passt, was auf der Bühne passiert, seine Position im Theater darstellen?

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: