Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Diese Löhne müssen steigen - Kommentar

Leutkirch (ots) - Wenn elf Prozent aller Beschäftigten unter 8,50 Euro in der Stunde verdienen, dann ist das ein Armutszeugnis. Sicher, Deutschland ist keine Insel, die Betriebe müssen sich einer globalen Konkurrenz stellen. Doch Autobauer und Chemiegiganten, Flugzeugwerften und Medizingerätehersteller zahlen selten oder nie diese Dumpinglöhne. Und dort, wo sie gezahlt werden, im Verkauf oder in der Gebäudereinigung, im Gastgewerbe und erst recht in der Sozialbranche steht man nicht im globalen Wettbewerb, sondern allenfalls im heimischen Lohndumping-Wettbewerb. Wenn Baden-Württemberg ein Tariftreuegesetz einführen und nur jene Firmen beauftragen will, die mehr als 8,50 Euro Stundenlohn zahlen, ist das ein Ansatz, der eines Musterlandes würdig ist.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 07561-80 100
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: