The Voice of Germany

"The Voice of Germany"-Coach Andreas Bourani: "Samu ist jemand, den triffst du, gehst an die Bar, bestellst ein Bier und der Abend läuft von alleine"

"The Voice of Germany"-Coach Andreas Bourani: "Samu ist jemand, den triffst du, gehst an die Bar, bestellst ein Bier und der Abend läuft von alleine"
"Mit Rea hab ich mich im letzten Jahr viel gekabbelt und gezofft. Samu ist mehr der 'brother from another mother'. Ein Kumpeltyp, der irgendwie immer Spaß macht", sagt Andreas Bourani ueber seinen Coach-Kollegen, den "Lieblingsfinnen" Samu Haber. Die Blind Auditions von The Voice of Germany starten ab Donnerstag, 20. Oktober 2016, auf ...

Unterföhring (ots) - "Mit Rea hab ich mich im letzten Jahr viel gekabbelt und gezofft", sagt Andreas Bourani. "Samu ist mehr der 'brother from another mother'. Ein Kumpeltyp, der irgendwie immer Spaß macht." "Lieblingsfinne" Samu Haber und Andreas Bourani scheinen sich in den Blind Auditions von "The Voice of Germany" - ab Donnerstag, 20. Oktober 2016, auf ProSieben und Sonntag, 23. Oktober, in SAT.1 - besonders gut zu verstehen. Beim ersten Treffen der beiden kurz vor den Aufzeichnungen der Show waren sie sofort auf einem Level: "Samu ist jemand, den triffst du, gehst an die Bar, bestellst ein Bier und der Abend läuft von alleine. Einfach ein cooler, entspannter Typ, der immer Witze macht und locker drauf ist. Er hat mir auch viel über seine Musik erzählt: Ich wusste zum Beispiel gar nicht, dass er schon mit 16 Jahren Sunrise Avenue gegründet hat. Wer so lange gekämpft und für seinen Erfolg gearbeitet hat, kann nur ein Vollblutmusiker sein." Warum er sich in den Blind Auditions fast die Wirbel gebrochen hätte und wie sich Coach-Neuling Yvonne Catterfeld auf dem berühmten roten Stuhl eingelebt hat, erzählt Andreas Bourani im kompletten Interview auf www.presse-portal.tv/voice.

Sonntag ist "The Voice of Germany"-Feiertag

It's nothing but "The Voice": SAT.1 befördert Deutschlands erfolgreichste Musikshow und macht ab 23. Oktober 2016 den Sonntag zum "The Voice of Germany"-Feiertag. Drei Tage vorher startet die sechste #TVOG-Staffel mit den Blind Auditions am Donnerstag (20. Oktober) auf ProSieben. Die Coaches Samu Haber, Andreas Bourani und die "Fanta 2", Michi Beck und Smudo, suchen zum ersten Mal mit Yvonne Catterfeld die besten Stimmen Deutschlands.

"The Voice of Germany" ab 20. Oktober 2016, donnerstags auf ProSieben und ab 23. Oktober 2016, sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr

Infos zu "The Voice of Germany" auch auf der Presseseite www.presse-portal.tv/voice oder unter www.TheVoiceofGermany.de

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer, Anita Richtmann
Tel. +49 [89] 9507-1158, -1108
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com
Anita.Richtmann@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Susi Lindlbauer, Alina Jahrmarkt
Tel. +49 [89] 9507-1182, -1191
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com
Alina.Jahrmarkt@ProSiebenSat1.com 

 
Original-Content von: The Voice of Germany, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: The Voice of Germany

Das könnte Sie auch interessieren: