The Voice of Germany

Prime-Time-Sieg für "The Voice of Germany"
"Mein Song - Deine Chance" startet stark

Unterföhring (ots) - Große Musik: "The Voice of Germany" holt sich am Donnerstag auf ProSieben mit 16,0 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) den Prime-Time-Sieg. Rea Garvey setzt den erfolgreichen, musikalischen Abend fort: Starke 12,6 Prozent sehen im Anschluss die neue ProSieben-Musik-Doku "Mein Song - Deine Chance" mit dem Iren.

Die letzte Entscheidung vor den Liveshows fällt in SAT.1. In der zweiten Ausgabe der Knockouts, der letzten SAT.1-Ausgabe von "The Voice of Germany", am Freitag, 27. November, 20:15 Uhr, bestimmen die Coaches Stefanie Kloß und Andreas Bourani, welche drei ihrer zehn Talente für Team Steff und das A-Team in den Liveshows (3., 10., 17. Dezember, ProSieben) singen. Doch vor der Höllenaufgabe, sich von sieben ihrer Talente zu trennen, nehmen die Coaches ihre Talente mit auf eine musikalische Exkursion: Andreas taucht mit einem Teil seines Teams in seine Vergangenheit in Augsburg ein und später auf dem Wildwasser in Tirol ab. Stefanie nimmt ihre Talente mit auf eine Silbermond-Tour durch Berlin und lässt sie auf der anspruchsvollsten Bühne singen: der Straße.

Bilder aus den Knockouts und alle weitern Infos zu "The Voice of Germany" gibt es auf der Presseseite www.presse-portal.tv/voice.

"The Voice of Germany" immer donnerstags auf ProSieben und freitags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr

*Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSAT.1 TV Deutschland Research Erstellt: 27.11.2015 (vorläufig gewichtet: 26.11.2015)

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Pia Landgrebe
Tel. +49 [89] 9507-1135
Pia.Landgrebe@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: The Voice of Germany, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: The Voice of Germany

Das könnte Sie auch interessieren: