Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP)

Eine Welt ohne Hunger ist möglich
150 Jahre Mendelsche Regeln zum Start der Grünen Woche 2016

Bonn (ots) - Am 15. Januar 2016 öffnet die Internationale Grüne Woche in Berlin ihre Türen. Eines der wichtigsten Themen diese Jahres: eine Welt ohne Hunger!

In einer globalisierten Welt können die Menschen nicht mehr trennen zwischen Nord und Süd, Entwicklungs- und Industrieländern. Die aktuelle Flüchtlingskrise zeigt: nur mit nachhaltigen Maßnahmen kann man Fluchtbewegungen vorbeugen. Eine wichtige Grundlage für ausreichende Ernährung sind leistungsfähige und robuste Pflanzen aus hochwertigem Saatgut.

Vor 150 Jahren veröffentlichte der Mönch Gregor Mendel seine Regeln von der Vererbung. Züchtungsfortschritte basieren immer noch auf den Erkenntnissen Gregor Mendels und ermöglichen es, immer mehr Menschen ausreichend zu ernähren. Es bleibt aber noch viel zu tun, bis eine Welt ohne Hunger möglich ist.

Pressekontakt:

Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. 
Ulrike Amoruso-Eickhorn
Kaufmannstraße 71-73, 53115 Bonn
Tel. 02 28/9 85 81-17, Fax -19, Mobil: 0172/2664573
ulrike.amoruso@bdp-online.de
www.bdp-online.de; www.diepflanzenzuechter.de
Facebook: http://www.facebook.com/diepflanzenzuechter.de
Twitter: www.twitter.com/DialogBDP

Das könnte Sie auch interessieren: