Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zum Trump-Clan. Von Damir Fras

Berlin (ots) - Es gab eine Zeit in den USA, zu der wäre jeder Wahlkämpfer oder Wahlkampfhelfer mit solchen E-Mails schnurstracks zum FBI gegangen und hätte gesagt, offenbar wollen sich da ausländische Stellen in den Wahlkampf einmischen. So hat es zum Beispiel im Jahr 2000 der demokratische Präsidentschaftskandidat Al Gore gemacht, als seinem Team vertrauliche Informationen über den Republikaner George W. Bush zugespielt wurden. Diese Zeiten sind vorbei. Trumps Wahlkampfhelfer waren weder kompetent, noch waren in ihrem Wertekanon Wahrhaftigkeit und Ethos enthalten - sonst hätten sie sich auch nicht bei dem Populisten verdingt.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
christine.dankbar@dumont.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: