Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zu den Bürgermeisterwahlen in Rom und Turin:

Berlin (ots) - Die neue Bürgermeisterin Virginia Raggi ist politisch unerfahren, aber sie steht für einen radikalen Bruch mit dieser Vergangenheit. Schafft sie es, in der Verwaltung aufzuräumen, Korruption und Vetternwirtschaft zu beenden und den Römern den Alltag zu erleichtern, dann wäre das ihr eigentlicher Triumph. Wenn sich die Fünf Sterne im Praxistest der Großstädte bewähren, haben sie tatsächlich die Chance, Renzi bei der Parlamentswahl 2018 abzulösen.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: