Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zur Eskalation des Konflikts zwischen der Türkei und der kurdischen YPG:

Berlin (ots) - Jeden Tag schreien die regierungsnahen türkischen Medien lauter nach dem Truppeneinmarsch, um die als Terroristen bezeichneten Kurden zu stoppen. Der Kampf um Aleppo sei die letzte Chance für die Türkei, noch eine Rolle als Regionalmacht in Syrien zu spielen. Doch dieser Schritt hätte gravierende Folgen. War die Syrienpolitik der Türkei bisher schon ein Desaster, so steht sie jetzt im Begriff, einen Krieg auszulösen, der die gesamte Region erfasst. Treibt Ankara die Eskalation weiter, erscheint eine direkte militärische Konfrontation mit Russland unausweichlich.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de
Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: