Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zum Nawalny-Urteil in Moskau

Berlin (ots) - Die Verurteilung des schillernden Populisten und Oppositionspolitikers zu diesem Zeitpunkt und zu einer Bewährungsstrafe zeigt den Sinn der Mächtigen für eiskalte Raffinesse. Mag der Gerichtsentscheid auch milde sein - angesichts der Forderung nach zehn Jahren Lagerhaft - so reicht er doch, um den Angeklagten aus dem politischen Verkehr zu ziehen. Sollte selbst das Nawalny nicht abschrecken, lässt sich immer noch die Frage streuen, warum denn gerade er davonkomme und andere Kreml-Gegner so hart bestraft würden. Das üble Gerücht, Nawalny stehe den Mächtigen näher als mancher denke, wäre nicht neu in Moskau. Gegenseitiges Misstrauen schwächt die Opposition stärker als manche harte Maßnahme.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: