Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zu Chinas Rüstungsausgaben

Berlin (ots) - Die USA stecken rund 383 Milliarden Euro ins Militär, Russland etwa 50 Milliarden Euro. China liegt dazwischen und pflegt so die Logik der Friedenssicherung im eigenen Land. Denn ist die Drohkulisse erst einmal aufgebaut, so die Überlegung, werden weder die Japaner, geschweige denn die Filipinos, mit denen Peking um Inseln streitet, es wagen, China die Stirn zu bieten. Das ist das große Kalkül. Krieg führen will China nicht. Dafür aber gerüstet sein, das will es allemal.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: