Berliner Zeitung: Kommentar zur Lage in Ägypten

Berlin (ots) - Die Muslimbrüder ahmen den Wahlsieg aber nicht als Wahlsieg, sondern als Machtergreifung und versuchten Ägypten nicht zu regieren, sondern zu beherrschen. Jetzt, da das Militär wieder die Macht übernommen hat, verfährt es genau so. Die Muslimbrüder sollen wieder verboten werden. Ein Beobachter schreibt: "Die 'Revolution', die es in Wirklichkeit nie gegeben hat, ist zu Ende." Ja, die Arabellion ist vorbei. Weitere Regimewechsel in der Region sind nicht zu erwarten.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion 
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de