softgarden

Fachabteilungen perfekt ins Recruiting integrieren
Neue softgarden App vereinfacht Abstimmungsprozesse zwischen Führungskräften aus den Fachabteilungen und den HR-Teams

Fachabteilungen perfekt ins Recruiting integrieren / Neue softgarden App vereinfacht Abstimmungsprozesse zwischen Führungskräften aus den Fachabteilungen und den HR-Teams. Beispielhafter Ausschnitt aus der App von softgarden. An der Auswahl beteiligte Fach- und Führungskräfte können die vollständigen Bewerbungen ansehen und im Anschluss ...

Berlin (ots) - Mit der softgarden App können alle am Recruitingprozess Beteiligten Bewerbungen "aus der Tasche heraus" bearbeiten. Die Anwendung lässt sich auf dem Smartphone intuitiv bedienen und ist selbst im Offline-Modus verfügbar. Dadurch werden insbesondere Führungskräfte aus den Fachabteilungen besser in den Prozess integriert.

Einbindung von Führungskräften

Aktuell zählt im Recruiting besonders die Fähigkeit, passende Bewerber möglichst schnell an Bord zu holen. Die Einbindung der Führungskräfte aus den Fachabteilungen stellt bei diesem Ziel besondere Herausforderungen an die verwendeten Systeme. "Hiring Manager" außerhalb von HR wenden Recruitingsoftware nicht hauptberuflich an und möchten sich nicht in komplexe Systemarchitekturen einarbeiten. Zudem sind sie häufig unterwegs. Hier setzt die softgarden App an.

Mobiles Recruiting

Wo auch immer sich die am Recruitingprozess Beteiligten gerade aufhalten: Sobald ihr Urteil zur Bewerbung von Kandidaten nötig ist, werden sie per Push-Nachricht auf ihrem Smartphone zum Voting oder Teamchat eingeladen. Per Touch-ID gelangen sie dann in die softgarden App. Oder sie können selbst andere interne Beteiligte zu einer Einschätzung einladen.

Selbst offline verfügbar

HR-Manager und Führungskräfte aus den Fachabteilungen können selbst dann noch in der softgarden App aktiv werden, wenn sie offline sind. Möglich macht das eine kontinuierliche Datensynchronisation. Die zuletzt aktualisierten Daten stehen zur Bearbeitung bereit - selbst im Flieger oder im Funkloch. Das verschafft Zeitvorteile.

Intuitive Bedienbarkeit

Aufwändige Schulungen für die App entfallen. Icons, Listendarstellungen und Funktionen sind intuitiv bedienbar. Führungskräfte aus den Fachabteilungen, die die Anwendung zum ersten Mal nutzen, bekommen relevante Bewerbungen schnell in den Blick und können mit der bequemen Feedbackfunktion ihre Präferenzen mitteilen.

Maximale Sicherheit

Sofern die Anwender ein iPhone 5s oder eine aktuellere Version des Geräts nutzen und ihre Daten mit einer Touch ID gesichert haben, greift die softgarden App auf den digitalen Fingerabdruck zu. Bewerberdaten bleiben rundum sicher - selbst bei Verlust des Geräts.

Im iTunes Store verfügbar

Momentan ist die App für iPhones im iTunes Store verfügbar. Derzeit entwickelt softgarden auch eine Version für Android-Geräte, die voraussichtlich ab Herbst 2017 zum Download bereitsteht.

Kürzere Prozesse

Auch Bewerber profitieren von der neuen App. "Am Prozess beteiligte Hiring Manager stellen in vielen Unternehmen einen Engpass im Recruitingprozess dar. Mit Hilfe unserer App beziehen Unternehmen Fachabteilungen besser ein", sagt softgarden-Geschäftsführer Mathias Heese. "Sie verkürzen damit zugleich die Bewerbungszeiten für ihre Kandidaten, verbessern die Candidate Experience und verschaffen sich deutliche Vorteile im Wettbewerb um die Talente."

Weitere Informationen unter: http://www.softgarden.de/recruiting-app/

Über softgarden e-recruiting GmbH

Die E-Recruitingplattform softgarden bietet technisch zeitgemäße Lösungen im E-Recruiting, die Mediengewohnheiten und Perspektiven von Kandidaten integrieren. Als größter Spezialist für E-Recruitinglösungen in Europa entwickelt softgarden permanent innovative Angebote zur Candidate Experience und zum Active Sourcing: Im softgarden Network sammeln sich hoch qualifizierte Bewerber, die aktuell aktiv nach einem neuen Job suchen und von Unternehmen aller Größen und Branchen zum Bewerben aufgefordert werden. Mit dem softgarden Bewerbermanagementsystem wickeln HR-Abteilungen ihre Recruitingprozesse professionell ab. Als Cloudlösung kombiniert softgarden Multiposting auf Jobbörsen und in sozialen Netzwerken, Bewerbermanagement und einen aktiven Kandidatenpool. www.softgarden.de

Pressekontakt:

softgarden e-recruiting GmbH
Marketing Manager
Sandra Müller
Tauentzienstraße 14
10789 Berlin
Telefon: 030 884 940 449
E-Mail: sandra.mueller@softgarden.de
www.softgarden.de

Original-Content von: softgarden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: softgarden

Das könnte Sie auch interessieren: