Das TV-Jahr 2012: Kickstart für RTL NITRO - schneller Erfolg für neuen digitalen Free-TV-Sender

   

Köln (ots) - Mit einem Marktanteil von 0,7 Prozent beim jungen Publikum (14 bis 49 Jahre) im Monatsdurchschnitt Dezember endet für RTL NITRO, den jüngsten Spross der Mediengruppe RTL Deutschland, das Jahr 2012 äußerst erfolgreich. Der Durchschnittswert für das Jahr 2012, in dem RTL NITRO neun Monate On Air war, liegt bei sehr guten 0,4 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum (14 - 49 Jahre).

Der am 1. April 2012 gestartete Free-TV-Sender mit dem breitesten Programmangebot für Männer konnte insgesamt den schnellsten und erfolgreichsten Senderneustart der letzten Jahre hinlegen. Bereits kurz nach Start im April erreichte der Sender bei den jungen Zuschauern einen Marktanteil von 0,3 Prozent - und das bei einer zu diesem Zeitpunkt noch eingeschränkten digitalen Reichweite und Empfangbarkeit. Nur vier Monate nach Sendestart lag der Monatsmarktanteil bei starken 0,6 Prozent (14 - 49 Jahre). Im August und auch im Oktober konnten 0,6 Prozent markiert werden, im November und Dezember lag der Marktanteil sogar bei 0,7 Prozent. Damit legte RTL NITRO das schnellste Wachstum aller in den letzten Jahren gestarteten Digitalsender im deutschen TV-Markt hin. Die technische Reichweite und Empfangbarkeit konnte schnell ausgebaut werden, bereits nach fünf Monaten war RTL NITRO in den ersten Kabelnetzen auch in HD empfangbar. Seit Sendestart wird das Programm auch zeitversetzt über das Video on Demand-Portal RTL NITRO NOW angeboten.

Oliver Schablitzki, Bereichsleiter RTL NITRO: "Wir freuen uns über den außerordentlich erfolgreichen Start von RTL NITRO mit Quoten, die weit über dem liegen, was wir uns erhofft haben. Die Dynamik der ersten neun Sender-Monate wollen wir ins neue Jahr übertragen und weiter wachsen: am Montagabend mit 'Modern Family' und neuen Sitcoms, am Mittwoch mit neuen Crime-Serien wie 'Covert Affairs'. Besonders freuen wir uns auf den Start von 'Breaking Bad' am Freitag - ein Format, das Ausweis ist für die Positionierung von RTL NITRO: modernes, hochwertiges Unterhaltungsfernsehen mit Schwerpunktsetzung auf die männlichen TV-Bedürfnisse."

Rückfragen: Claus Richter, RTL NITRO Kommunikation, Tel.: 0221/4567 4247

Pressekontakt:

RTL NITRO Kommunikation
Claus Richter
Telefon: 0221 / 4567 4239
Fax: 0221 / 456 4293
claus.richter@rtl.de