Polizei Düren

POL-DN: 07060406 Fahrraddieb bei der Tat beobachtet

    Düren (ots) - Ein 38 Jahre alter Mann verhinderte am Samstagabend den Diebstahl eines Fahrrads. Die Geschädigte, ein 15 Jahre altes Mädchen aus Düren, konnte ihr etwa 500 Euro teures Mountainbike wieder in Besitz nehmen.

    Der Detektiv eines Textilgeschäftes in der Nähe des Stadtcenters beobachtete gegen 19.00 Uhr, wie ein ihm bekannter Mann am Fahrradständer in der Gutenbergstraße ein Zweirad anhob und in Richtung Kuhgasse davon trug. Da er einen Diebstahl vermutete, lief er dem Täter hinterher und konnte ihn in Höhe einer Bank in der Kuhgasse stellen. Anschließend begab er sich mit dem Dieb zu seiner Einsatzstelle und informierte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten am Einsatzort wartete dort bereits die Bestohlene. Sie konnte ihnen einen Eigentumsnachweis für das Fahrrad vorlegen.

    Der beschuldigte 25-jährige Dürener räumte die Tat ein. Er hatte die Absicht, das gestohlene Rad zu veräußern, um mit dem Erlös seinen Drogenkonsum finanzieren zu können. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: