Polizei Düren

POL-DN: 07052906 Illegales Fahrtraining beendet

Düren (ots) - Insgesamt dreimal musste die Polizei am vergangenen Wochenende auf dem Annakirmesplatz das Fahren ohne Fahrerlaubnis unterbinden. Gegen die betroffenen Fahrer und Halter wurden Strafanzeigen erstattet. Bereits am Freitagabend, gegen 19.25 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung eine 13-Jährige aus Düren. Sie war auf einem Roller unterwegs gewesen und natürlich nicht im Besitz eines Führerscheins. Zudem hatte sie auch auf das Tragen eines Helmes verzichtet. Der Halter des Zweirades befand sich in der Nähe und hatte der jungen Fahrerin nach eigenen Angaben lediglich einen Gefallen tun wollen. Am Samstagnachmittag war es dann eine 14-jährige Dürenerin, die am Steuer eines Autos saß. Die daneben sitzende Fahrzeugeigentümerin wollte ihr das Fahren beibringen und war der Meinung, dass das doch auf dem Annakirmesplatz zulässig sei. Schließlich wurde am Sonntag, gegen 15.45 Uhr, ein 29 Jahre alter Mann aus Düren beim Fahren eines Pkw erwischt, der den kontrollierenden Polizeibeamten einräumen musste, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Er konnte lediglich mitteilen, dass er sich bereits in einer Fahrschule angemeldet habe. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: