Polizei Düren

POL-DN: 07052904 Handtaschenräuber schnell ermittelt

    Düren (ots) - Nach dem Überfall auf eine Seniorin am Sonntagmorgen konnte die Polizei die Straftat mit Hilfe von Zeugen schnell aufklären. Die Ermittlungen richten sich gegen einen 44 Jahre alten Dürener.

    Gegen 09.00 Uhr befand sich eine 82 Jahre alte Dame nach dem Besuch der Frühmesse gerade auf dem Annaplatz, als sie zu ihrer Überraschung von einer männlichen Person angegriffen und so stark geschubst wurde, dass sie zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich im Gesicht und an einem Bein leichte Verletzungen zu. Der Täter ergriff im selben Augenblick ihre Handtasche, in der sich nur ein kleiner Bargeldbetrag befand, und flüchtete mit einem Fahrrad über den Steinweg in Richtung Altenteich.

    Durch das entschlossene Mitwirken von mehreren Zeugen, die der Polizei während der Fahndung nach dem Mann wertvolle Hinweise geben konnten, war es möglich, die Identität des 44-Jährigen innerhalb kurzer Zeit zu ermitteln. Zu dem Tatvorwurf konnte er bisher aber noch nicht befragt werden, da er weiterhin flüchtig ist.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: