Polizei Düren

POL-DN: 07052408 Fußgängerin erfasst

    Jülich (ots) - Ein betagter Autofahrer verletzte am Mittwochnachmittag eine Fußgängerin auf einem Überweg an der Römerstraße. Die junge Frau musste mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt werden.

    Der 80 Jahre alte Mann aus Krumbach in Schwaben befuhr gegen 15.40 Uhr mit seinem Pkw die Römerstraße aus Richtung Wiesenstraße in Fahrtrichtung Dr.-Weyer-Straße. Dabei rollte er langsam auf den dortigen Fußgängerüberweg zu. Als er keine Fußgänger am Fahrbahnrand wahrnahm, beschleunigte er seine Fahrt wieder. Das wurde einer 22-jährigen Frau aus Aachen zum Verhängnis. Sie war etwa gleichzeitig aus Richtung Borsigstraße kommend auf den Überweg gelaufen und wurde nun von dem Auto des Mannes erfasst und über die Motorhaube zu Boden geschleudert, wo sie mit Kopf- und Armverletzungen liegen blieb. Der Sachschaden an dem Pkw wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: