Polizei Düren

POL-DN: 07052205 Heckscheibe zerbrach

    Düren (ots) - Am späten Montagabend kam ein 17 Jahre alter Dürener bei einem selbst verschuldeten Sturz mit seinem Fahrrad zu Schaden.

    Gegen 23.15 Uhr hatte der junge Mann die Tivolistraße, aus Richtung Holzstraße kommend, in Fahrtrichtung Lessingstraße befahren. Als er die am rechten Fahrbahnrand geparkten Wagen passieren wollte, warf er eigenen Mitteilungen zufolge einen für ihn verhängnisvollen Blick nach hinten. Während er sich vergewisserte, ob er gefahrlos passieren könne, ließ er die abgestellten Autos aus dem Blick. Dabei stieß er gegen das Heck eines dort stehenden Autos und prallte mit dem Kopf auf die Heckscheibe. Aufgrund dabei erlittener Verletzungen musste der Jugendliche mit einem RTW zur ambulanten ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Der entstandene Sachschaden, darunter eine zerbrochene Heckscheibe, wird auf knapp 600 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: