Polizei Düren

POL-DN: 07051604 Untersuchungshaft angeordnet

    Düren (ots) - Wegen des dringenden Tatverdachts, einen schwunghaften Handel mit Marihuana in nicht geringen Mengen betrieben zu haben, wurde am heutigen Mittwoch ein Dürener vorläufig festgenommen.

    Bei dem 23-Jährigen mit türkischer Abstammung waren bereits im Januar 200 Gramm Marihuana sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Da es danach erneute Hinweise auf Handel mit Betäubungsmitteln durch den Mann gab, erfolgte am Mittwochmorgen eine Durchsuchung seiner Wohnung im Stadtgebiet. Dabei wurden wiederum 20 Gramm Marihuana sichergestellt.

    Der mutmaßliche Dealer wurde heute dem Haftrichter vorgeführt. Haftbefehl wurde erlassen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: