Polizei Düren

POL-DN: 07050307 Schulwegunfall

Düren (ots) - Eine Autofahrerin übersah am Mittwochmorgen einen jungen Fahrradfahrer, als dieser die Schoellerstraße vom Arnoldsweilerweg aus kommend in Richtung Eisenbahnstraße überqueren wollte. Der Junge musste mit einem RTW einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden. Als die 36 Jahre alte Autofahrerin aus Düren gegen 07.35 Uhr bei Grünlicht von der Eisenbahnstraße nach rechts auf die Schoellerstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz abbiegen wollte, übersah sie den in entgegen gesetzter Richtung im Bereich der Fußgänger-/Radfahrerfurt fahrenden 12-jährigen Zweiradfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde das ebenfalls in Düren wohnhafte Kind schwer verletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 700 Euro geschätzt. Die Unfallbeteiligte teilte den aufnehmenden Polizeibeamten mit, dass sie von der tief stehenden Sonne geblendet worden sei. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: