Polizei Düren

POL-DN: 07042308 Mofa wurde zum Kleinkraftrad

    Düren (ots) - Mit einer Strafanzeige endete am Montagmorgen für einen 15-Jährigen die zu schnelle Fahrt zur Schule. Außerdem muss er sein technisch verändertes Mofa in ordnungsgemäßem Zustand einem Sachverständigen vorführen.

    Beamte des Verkehrsdienstes führten gegen 08.00 Uhr auf der Krokusstraße im Stadtteil Mariaweiler eine Verkehrsüberwachung durch. Dabei setzten sie auch ein Lasermessgerät ein. Bereits nach kurzer Zeit fiel ihnen der 15-j+ährige Dürener mit seinem Mofa auf. Er kam mit 60 km/h heran gebraust und gab auf Vorhalt zu, dass er zur Geschwindigkeitssteigerung selbstständig einen Distanzring aus der Variomatik des Fahrzeuges ausgebaut hatte.

    Durch die technische Veränderung am Zweirad erlosch dessen Betriebserlaubnis. Außerdem entstand dadurch eine Fahrerlaubnispflicht, die der Schüler natürlich nicht nachweisen konnte.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: