Polizei Düren

POL-DN: 0704205 Schläger mit Auto davon gefahren

Aldenhoven (ots) - Zwei noch unbekannte Männer wurden am Donnerstagabend von einem 17-Jährigen angezeigt. Er hatte von ihnen vorher einen Schlag ins Gesicht abbekommen, so dass er eine Schwellung im Bereich des rechten Auges davon getragen hatte. Der Geschädigte befuhr nach eigenen Angaben gegen 21.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Geusenstraße. Hinter ihm sei ein silberfarbener Pkw gefahren, der mit zwei männlichen Personen besetzt gewesen sei, teilte er den eingesetzten Beamten mit. Dann sei er aus dem Auto heraus in einem provozierenden Ton angesprochen worden. Nach einem kurzen Wortgefecht war dann der Beifahrer aus dem Wagen ausgestiegen und hatte dem jungen Aldenhovener mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend entfernten sich die Fahrzeugbenutzer von der Örtlichkeit. Der Mann, der den Schlag ausgeführt hatte, wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 180 cm groß beschrieben. Er hat braunes, kurzes Haar und war mit einem weißen T-Shirt und einer hellblauen Jeanshose bekleidet. Bei dem Auto handelt es sich um einen VW Passat. Das abgelesene Kennzeichenfragment lautet DN - HS ???. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: