Polizei Düren

POL-DN: 07041703 Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

    Heimbach (ots) - Eine Motorradfahrerin aus Zülpich erlitt am Montagnachmittag bei einem Sturz mit ihrem Krad auf der B 265 schwere Verletzungen. Sie musste in eine Aachener Klinik eingeliefert werden.

    Die 51 Jahre alte Frau befuhr kurz nach 14.00 Uhr mit ihrem Zweirad die Bundesstraße von Wollersheim in Fahrtrichtung Vlatten. Als ein ihr vorausfahrender Kleinlaster, der von einem 26-jährigen Mann aus Nideggen gesteuert wurde, in Höhe der Ortslage Vlatten nach links in die Weberstraße abbiegen wollte und dazu sein Fahrzeug abbremste, bemerkte die Zülpicherin das zu spät. Sie fuhr mit ihrem Krad offenbar ungebremst gegen den Anhänger, der am Pkw eines 25 Jahre alten Mannes aus Zülpich angehängt war und als Erster dem Klein-Lkw folgte.

    Durch die Wucht des Aufpralls schlug die 51-Jährige auf die Fahrbahn, wo sie mit mehreren Frakturen liegen blieb. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde sie mit einem Rettungshubschrauber zur ärztlichen Weiterversorgung geflogen.

    Das total beschädigte Motorrad der Frau musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde auf der B 265 für etwa 20 Minuten eine Vollsperrung eingerichtet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: