Polizei Düren

POL-DN: 07031206 Polizeieinsätze bei Abi-Fete

Düren (ots) - Dreimal musste die Polizei am Freitagabend Streifenwagen zur Festhalle in Birkesdorf entsenden. Bei der dort stattfinden Abi-Fete war es jeweils zu Vorkommnissen gekommen. Gegen 22.10 Uhr fand ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Düren bei einem 15-Jährigen aus Langerwehe ein Tütchen mit Cannabis. Von den hinzu gerufenen Polizeibeamten wurde das Rauschgift sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. Am frühen Samstagmorgen, gegen 01.50 Uhr, wurden die Beamten zu einer Schlägerei gerufen. Im Rahmen von zunächst verbalen Streitigkeiten wurde ein 18 Jahre alter Mann aus Merzenich von einer Bierflasche am Kopf getroffen und musste zur Behandlung einer Platzwunde in ein Krankenhaus verbracht werden. Ein 16-jähriger Dürener erlitt durch die Glassplitter eine Schnittwunde an der Hand. Der Flaschenwerfer blieb bisher unbekannt. Um 02.55 Uhr wurde die Polizei erneut zum Veranstaltungsort gerufen. Wieder war die Ursache eine Schlägerei. Von einer ebenfalls noch unbekannten männlichen Person war ein 20 Jahre alter Heranwachsender aus Düren, der sich mit seiner Freundin vor der Halle aufhielt, plötzlich attackiert und zu Boden gerissen worden. Ein 18-Jähriger, der die Kontrahenten trennen konnte, war wenig später das Ziel des Angreifers, der sich mit einem zweiten Unbekannten verstärkt hatte. Auch er bekam mehrere Schläge ab. Beide Verletzte wollten sich später selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: