Polizei Düren

POL-DN: 07031204 Fahndung nach Pkw-Dieben

    Titz (ots) - In der Nacht zum Samstag wurden zwei Kraftfahrzeuge von noch nicht bekannten Tätern gestohlen. Während eines der Fahrzeuge wieder aufgefunden werden konnte, dauert die Fahndung der Polizei nach dem zweiten Auto an.

    Am Samstagvormittag informierte ein 41 Jahre alter Bewohner der Ortschaft Müntz die Polizei über den Diebstahl seines Autos. Der Wagen war in der Nacht vom Hofgelände seines Anwesens entwendet worden. Es handelt sich um einen silberfarbenen 5er BMW mit dem Kennzeichen DN-CK 580. Der Wert des Fahrzeuges wird mit 38.000 Euro beziffert.

    Ebenfalls am Samstagvormittag meldete sich eine 38-jährige Bewohnerin der Ortschaft Höllen bei der Polizei. Auch sie teilte mit, dass ihr Pkw gestohlen worden sei. Dem oder den unbekannten Tätern war es offenbar gelungen, in die verschlossene Garage der Frau einzudringen und daraus den Pkw der Marke Mazda zu entwenden. Noch am selben Vormittag wurde das Auto der Geschädigten in der Feldgemarkung zwischen den Ortschaften Bettenhoven und Oberembt wieder aufgefunden. Die Zündung war kurzgeschlossen worden und die Fensterscheibe an der Fahrerseite war eingeschlagen. Außerdem hatte sich der unbekannte Benutzer im weichen Erdreich festgefahren.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: