Polizei Düren

POL-DN: 07030705 Spiegel abgefahren

    Aldenhoven (ots) - Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der L 109 bei Dürboslar. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

    Eine 29 Jahre alte Frau aus Aldenhoven befuhr am Montagabend, gegen 19.45 Uhr, mit ihrem Wagen die L 109 von Siersdorf in Fahrtrichtung Dürboslar. Kurz hinter einer Rechtskurve kam ihr aus Richtung Dürboslar ein Pkw entgegen. Da der unbekannte Fahrer sich offenbar nicht an das Rechtsfahrgebot hielt, kam es zur Berührung der beiden Außenspiegel. Dabei klappte der Spiegel am Fahrzeug der 29-Jährigen derart heftig gegen die Seitenscheibe, dass diese zerbrach. Auch das Kunststoffgehäuse des Spiegels und dessen Glas zersplitterte. Während die Frau ihre Fahrt danach stoppte, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort.

    Fahndungsrelevante Angaben zu dem fremden Fahrzeug und dessen Fahrer liegen derzeit noch nicht vor.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: