Polizei Düren

POL-DN: 07022704 Fußgänger übersehen

Düren (ots) - Ein Fußgänger wurde am Montagmorgen von einer Autofahrerin auf der Moltkestraße übersehen, als diese ihren Wagen einparken wollte. Der leicht verletzte Mann wurde zur ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Die 39-jährige Frau aus Düren befuhr gegen 11.10 Uhr die Moltkestraße aus Richtung Bismarckstraße kommend. Sie hielt ihr Fahrzeug unmittelbar hinter dem Parkplatz des Rurtalgymnasiums an, um rückwärts auf den Parkplatz zu fahren. Dabei übersah sie einen 68 Jahre alten Mann aus Düren, der die Moltkestraße als Fußgänger hinter ihrem Pkw überquerte. Durch den Aufprall stürzte der Passant zu Boden und wurde leicht verletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: