Polizei Düren

POL-DN: 07022104 Werbeanhänger behinderte die Sicht

    Düren (ots) - Am Dienstagmittag kam es an der Schoellerstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Ein dabei leicht verletzter 24-jähriger Dürener musste sich in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen.

    Um 12.05 Uhr wollte eine 29 Jahre alte Autofahrerin aus Düren kurz hinter dem Kreisverkehr von einem Firmengelände nach rechts auf die Schoellerstraße in Fahrtrichtung Jülich auffahren. Da unmittelbar vor dem dortigen Geh- und Radweg ein Werbeanhänger abgestellt war, tastete sie sich zum Einfahren in den fließenden Verkehr vorsichtig in die Mitte der Einfahrt vor. Dabei übersah sie einen für sie von rechts kommenden 24-jährigen Zweiradfahrer, der den Radweg ordnungswidrig in falscher Fahrtrichtung benutzte.

    Beide Fahrzeuge stießen auf dem Gehweg zusammen, wobei der Radfahrer zu Boden stürzte und sich Prellungen zuzog.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: