Polizei Düren

POL-DN: 07011603 Schlüssel stecken lassen - Auto weg

    Düren (ots) - Aus Unachtsamkeit und Leichtsinn wurde einem 51-jährigen Mann aus Kreuzau am Montag in der Zeit zwischen 14.00 und 15.00 Uhr der fahrbare Untersatz gestohlen.

    Der Fahrzeugbesitzer hatte seinen blauen Pkw Opel Vectra mit dem amtlichen Kennzeichen DN-YT 420 mit steckendem Fahrzeugschlüssel in der Distelrather Straße vor einem Neubau abgestellt. Als er gegen 15.00 Uhr seinen Wagen in Betrieb nehmen wollte, musste er feststellen, dass dieser entwendet worden war.

    Mit dem Pkw wurden auch sein Portmonee mit einem kleinen Bargeldbetrag, eine EC-Karte, ein Personalausweis sowie Fahrzeug- und Führerschein gestohlen.

    Eine Zeugin sah den entwendeten Wagen, dessen Wert mit etwa 1.500 Euro beziffert wurde, gegen 15.20 Uhr in der Scharnhorststraße stadteinwärts fahren. Sie beschrieb den Fahrzeugführer als dunkelhäutigen Mann.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: