Polizei Düren

POL-DN: 07012907 Parkenden Pkw übersehen

    Jülich (ots) - Ein Zeitungsbote parkte seinen Wagen am Sonntagabend kurzfristig vor einer Hausausfahrt ab, um Prospekte an die umliegenden Haushalte zu verteilen. Ein Verkehrsteilnehmer übersah das Fahrzeug, als er von der Hauseinfahrt auf die Straße fahren wollte und verursachte Sachschaden.

    Der 24-jährige Jülicher stellte sein Gefährt gegen 21.30 Uhr vor einer Einfahrt in der Straße "An der Vogelstange" ab. Aus dieser fuhr dann ein 20 Jahre alter Mann aus Würselen rückwärts heraus und kollidierte mit dem parkenden Auto, weil er es übersehen hatte. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten bei dem Würselener bei der Unfallaufnahme einen Atemalkoholgehalt in Höhe von 0,24 Promille fest. Ein Drogenvortest verlief ebenfalls positiv.

    Dem 20-Jährigen wurde daraufhin auf der Polizeiwache Jülich eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: