Polizei Düren

POL-DN: 07012602 Hotelzeche geprellt

    Jülich (ots) - Einen Schaden von knapp 1.000 Euro haben sieben irische Gäste hinterlassen, die einem Hotelier in der Lorsbecker Straße die Rechnung schuldig blieben.

    Unter Vorlage eines irischen Reisepasses hatte ein Besucher, von dem allerdings kein Wohnort bekannt ist, bereits am Sonntag mehrere Zimmer für sich und sechs weitere Landsleute angemietet. Der Aufenthalt der Männer fand jedoch einen aus Sicht des geprellten Hausherrn unerfreulichen Abschied. Sie hatten sich am Donnerstagmorgen entfernt, ohne die entstandenen Kosten zu begleichen.

    Die jetzt im Rahmen des gegen sie eingeleiteten Strafverfahrens durch die Polizei gesuchten Männer waren mit einem schwarzen Jeep und einem weißen Lieferwagen unterwegs, an denen irische Kfz-Kennzeichen angebracht waren.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: