Polizei Düren

POL-DN: 07012207 Mit Fleischermesser gedroht

    Titz (ots) - Eine polizeiliche Fahndung führte am Sonntagvormittag zur Festnahme eines 20 Jahre alten Mannes. Wegen Bedrohung und illegalen Waffenbesitzes wird nun gegen ihn ermittelt. Außerdem wurde er zur Strafverbüßung gesucht.

    Ein 24-jähriger Geschädigter hatte gegen 09.30 Uhr die Polizei darüber informiert, dass der Tatverdächtige ihn auf der Linnicher Straße wegen eines persönliches Streites mit einem Fleischermesser bedroht habe. Die eingesetzten Beamten trafen den Beschuldigten dann auch am Ortsrand an.

    Bei der Durchsuchung des von dem Titzer mitgeführten Rucksackes wurden neben dem beschriebenen Messer auch zwei Schusswaffen vom Kaliber 9 mm aufgefunden und sichergestellt. Seine Identitätsüberprüfung ergab, dass er mit einem Haftbefehl gesucht wurde, weil er zu zwei Wochen Dauerarrest verurteilt worden war.

    Der junge Mann wurde zwischenzeitlich in die zuständige Justizvollzugsanstalt überstellt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: