Polizei Düren

POL-DN: 07010911 Gegenverkehr übersehen

    Merzenich (ots) - Zwei leicht verletzte Personen und ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro waren am Montagabend das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der Kreuzung der Bundesstraße 264 mit der Landstraße 264.

    Ein 22-jähriger Mann aus Merzenich befuhr mit seinem Auto gegen 18.30 Uhr die B 264 von Düren kommend und bog nach links auf die L 264 in Richtung Niederzier ab. Dabei übersah er nach eigenen Angaben den entgegen kommenden Pkw eines 27 Jahre alten Mannes aus Simmerath. Hierdurch kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision der beiden Kraftwagen.

    Beide verletzten Fahrzeugführer verweigerten die Behandlung durch die vor Ort befindliche RTW-Besatzung. Ihre stark beschädigten Fahrzeuge mussten jedoch durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: