Polizei Düren

POL-DN: 06122707 Mit gestohlenen Rädern zum weihnachtlichen Münzangeln

    Düren (ots) - Der Versuch zweier Männer, sich am zweiten Weihnachtstag selbst unerlaubt mit Münzen aus einem Zigarettenautomaten zu beschenken, scheiterte an der Aufmerksamkeit eines Zeugen.

    Der Hinweisgeber hatte am Dienstagabend im Stadtteil Merken zwei Männer dabei beobachtet, als diese gegen 18.20 Uhr unsanft an einem Zigarettenautomaten in der Peterstraße hantierten. Er informierte die Polizei, die wenig später die beiden auf Fahrrädern davonfahrenden 19 und 23 Jahre alten Tatverdächtigen, beide wohnhaft in der Gemeinde Niederzier, antreffen konnte. Wie das bei den Beschuldigten sichergestellte Beweismaterial belegte, hatten sie mit verschiedenen Metallbügeln eine kleinere Summe Geld aus dem Automaten geangelt.

    Die Überprüfung erbrachte dann aber noch weitere unweihnachtliche Überraschungen. Die beiden benutzten Fahrräder lagen bereits in der polizeilichen Sachfahndung als gestohlen ein und wurden sichergestellt. Außerdem bestand gegen den 19-Jährigen auch noch ein Haftbefehl, der nun vollstreckt werden konnte.

    Gegen beide Beschuldigte wurde zudem ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: