Polizei Düren

POL-DN: Nachtrag zum Wochenendepressebericht Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

    Polizei Düren (ots) - Huchem-Stammeln , Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen

    Am Samstagmorgen gegen 02.30 Uhr ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Huchem-Stammeln und Oberzier ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19 - jähriger Mann aus Niederzier tödliche Verletzungen erlitt.

    Der 45 Jahre alte Fahrer eines PKW war zur Unfallzeit mit seinem Fahrzeug aus Richtung Huchem-Stammeln kommend in Fahrtrichtung Oberzier unterwegs, als er auf der unbeleuchteten Fahrbahn plötzlich eine männliche Person auf der Fahrbahn sitzen sah. Trotz eines sofortigen Ausweichmanövers konnte er den Zusammenstoß mit dem jungen Mann aus Niederzier nicht vermeiden. Den ersten Ermittlungen nach, hatte sich dieser vermutlich absichtlich auf die Fahrbahn gesetzt.Die Ermittlungen zu den genauen Umständen, die hierzu geführt haben könnten dauern an.

    Der Notarzt konnten an der Unfallstelle nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Zwei Begleiterinnen des Niederzierers erlitten ebenso wie der Fahrer des beteiligten PKW einen Schock und bedurften der ärztlichen Behandlung im Krankenhaus.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: